Wichtige Meldung: Coronavirus

  

Aufgrund der voranschreitenden Ausbreitung des so genannten neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) möchten wir über folgende Maßnahmen zur Reduzierung der Ansteckungsgefahr bei Veranstaltungen von miniVERSUM Akademie informieren:

Alle Teilnehmer/innen und der/die Kursleiter/in unserer Kurse, Feriencamps und Workshops sind aufgefordert, sowohl beim Ankommen wie beim Verlassen unserer Einrichtung sorgfältig die Hände zu waschen und zu desinfizieren.

Nach jeder Veranstaltung werden Oberflächen, PCs, Tablets und Roboter durch den/die Kursleiter/in gründlich desinfiziert.

Sobald Teilnehmer/innen oder Kursleiter/innen grippeähnliche Symptome (Husten, Schnupfen, Fieber, etc.) aufweisen oder Kontakt zu einer infizierten Person hatten, dürfen sie nicht an den Veranstaltungen teilnehmen und die Eltern sind angehalten, die Akademie umgehend zu informieren.

Teilnehmer/innen oder Kursleiter/innen, die sich 2 Wochen zuvor in einem nationalen oder internationalen Risikogebiet aufgehalten haben, werden gebeten von den Veranstaltungen fern zu bleiben. Die momentane Liste von Risikogebieten umfasst (aktuelle Liste beim RKI hier):

  • Italien
  • Iran
  • China: Provinz Hubei
  • Südkorea: Provinz Gyeongsangbuk-do
  • Frankreich: Region Grand Est (Elsass, Lothringen und Schampagne-Ardenne)
  • Spanien: Madrid
  • Deutschland: Landkreis Heinsberg (Nordrhein-Westfalen)

Allgemein sind von allen Teilnehmer/innen und Kursleiter/innen die bekannten Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen (u.a. Händewaschen, Niesetikette, Gesicht Berührung vermeiden, etc.) einzuhalten.

Darüber hinaus informieren wir, dass alle Kurse und Workshops momentan wie geplant stattfinden. Sollten wir anderweitige Anweisungen von den zuständigen Behörden bekommen, werden wir umgehend per Email oder Telefon informieren.

Die Arbeitsgemenschaften in Schulen sind – einhergehend mit der bayernweitern Schulschließung- vorerst bis zum Ende der Osterferien abgesagt.

Wichtige Information für Geburtstagsveranstaltungen: Wir bitten die Eltern des Geburtstagskindes, die Eltern der eingeladenen Kinder, über diese Regeln in Kenntnis zu setzen.