Carlas Haus

Wir stellen euch Carlas neues Haus vor…tadaaaa 🎉

Das schicke Haus hat sie gestern während unserer Programmiererstunde entworfen. Carla hat zuerst Stein und Holz gesammelt um das Haus bauen zu können.
Es besteht aus zwei Etagen und eine Terrasse mit Blick auf unsere gemeinsame virtuelle Welt.

Der Club der Programmierer Online: in deinem Wohnzimmer jeden Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag.
Join the club!

Girls‘ Day 2020

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen: Nun haben wir alles eingerichtet, das Programm ein bisschen angepasst und sind für unseren online-Girls’Day fertig!

Alle Teilnehmerinnen werden in die gemeinsame virtuelle Welt eintauchen und die ersten Schritte des Programmierens zusammen angehen.

Bist du ein MINT-Mädchen?

Ferienprogramm 2020

Du planst gerade die Ferien für nächstes Jahr?

Bist du auf der Suche nach einem passenden Ferienprogramm für dein Kind?

Unsere FERIENCAMPS 2020 kannst du ab jetzt buchen! Sie sind für kleine Forscher*innen und kreative Programmierer*innen entwickelt – jede Menge Spaß ist angesagt! 🚀

Mit dem Münchner Ferienpass kannst du tolle Rabatte erhalten 🤗

Wo ist Teddy?

Hast du schon einmal einen eigenen Film gemacht? Mit einer selbsterfundenen Geschichte und einer selbstgebastelten Kulisse? 📽

Unsere drei kreativen Mädels Mia, Kiana und Manuela haben genau das gemacht. Mit Legofiguren erfanden sie zuerst eine Geschichte und setzten diese anschließend mit der Stopmotion-Technik um. Das Ergebnis davon ist ein wunderschöner kleiner Film, den ihr euch hier anschauen dürft.

Zwischenstopp auf dem Mond

Bevor wir den Mars erkunden können, haben wir einen Zwischenstopp auf dem Mond eingelegt! 🌍🚀🌑 So stellen sich unsere kleinen Erfinderinnen Ida, Ivi und Wilma die Reise zum Erdtrabanten vor. Mit Scratch haben wir so diese Woche unsere eigenen Animationen erstellt.

Sommercamp bei miniVERSUM Akademie: Erkundungsmission auf dem Mars.

 

Leas Geburtstagsparty

Wir haben gestern Leas 7. Geburtstag mit ihren Freundinnen gefeiert!

Die Mädchen haben ihren eigenen Renn-Roboter gebaut und farbig gestaltet. Nach der Party durften sie die kleinen Roboter mit nach Hause nehmen. Gestern hat Lea ihren Gästen nicht nur ein Spielzeug sondern auch ein Erlebnis geschenkt. Und wir hatten Riesenspaß!

Wünscht du dir mal die etwas andere Geburstagsparty für dein Kind und dessen Freunde? Dann bist du bei uns genau richtig!

 

 

ROBINSON Projekt I

Wir haben vor ein paar Wochen die Robinson Kinder kennengelernt. Sie waren auf unseren Besuch sehr gespannt und haben uns sehr herzlich begrüßt.

Mit den Vorschulkindern haben wir darüber diskutiert, was ein Roboter ist, wie er aussieht und wie er „denkt“. Danach haben wir mit Bienen gelernt, wie die Steuerung eines Roboters funktioniert.

Mit den „Großen“ haben wir mit den Grundkonzepten der Programmierung angefangen. Die Kinder waren höchst interessiert. Einer der Kinder hat sich als Roboter verkleidet und hat die Befehle seiner Freunde verarbeitet…so wie es Roboter auch machen. Danach haben wir echte Roboter programmiert. Es ist immer wieder erstaunlich wie schnell Kinder neue Konzepte aufnehmen!

Allgemein sind Mädchen an der Programmierung sehr interessiert. Sie stellen öfters Fragen als Jungen und liefern eine höhe Leistung bei der Problemlösung. Der Wettbewerb gefällt in der Regel den Mädchen weniger als den Jungen. Mädchengruppen nehmen unsere vorgeschlagene Challenges als individuelle Übungen an, ohne mit anderen Gruppen direkt zu konkurrieren.